Safari, kulturelle Entdeckungen und Enstpannung auf Sansibar

14 Tage
4618 $us

Karte

Route

  • Tag 1 : Kilimandsharo Flughafen - Arusha

  • Tag 2 : Tarangire National Park - Arusha

  • Tag 3 : Maasai Dorf - Natronsee

  • Tag 4 : Natronsee

  • Tag 5 : Serengeti National Park - Natronsee

  • Tag 6 : Serengeti National Park

  • Tag 7 : Serengeti National Park - Ngorongoro Schutzgebiet - Karatu

  • Tag 8 : Ngorongoro Krater - Eyasisee

  • Tag 9 : Eyasisee

  • Tag 10 : Eyasisee - Arusha - Zanzibar Airport - Kiwengwa Beach

  • Tag 11 : Kiwengwa Beach

  • Tag 12 : Kiwengwa Beach

  • Tag 13 : Kiwengwa Beach

  • Tag 14 : Kiwengwa - Zanzibar Airport

TAG 1 : Kilimandsharo Flughafen - Arusha


Nach Ihrer Ankunft am Kilimanjaro Flughafen, werden Sie unser Vertreter treffen und zu Ihrem Hotel für einen ersten Abend in Tansania fahren. Arusha ist ein wichtiger internationaler diplomatischer Knotenpunkt. Die Stadt beherbergt und gilt als die Hauptstadt der Ostafrikanischen Gemeinschaft. Arusha ist von einigen der berühmtesten Landschaften und Nationalparks Afrikas umgeben. Unter dem Berg Meru am östlichen Rand, des östlichen Zweiges des Großen Afrikanischen Grabenbruchs gelegen, hat es ein mildes Klima.

Der Transfer vom Kilimanjaro International Airport zu Ihrer Lodge dauert ca. eine Stunde. Lehnen Sie sich also zurück und genießen Sie die Fahrt durch die Substadt der Stadt, die Sie zu Ihrer Lodge für eine wohlverdiente Übernachtung erwartet.

Übernachtung im Ilboru Safari Lodge


TAG 2 : Tarangire National Park - Arusha


Lunchpaket

Am frühen Morgen werden Sie von Ihrem Hotel abgeholt und fahren zum Tarangire National Park für einen ganzen Tag Wildbeobachtung und Fotografieren. Der Park liegt ca. 2 Stunden von Arusha entfernt. Stellen Sie sich Hunderte von Zebrastreifen vor, die sich in ruhigen Gewässern spiegeln. Stellen Sie sich die drohende Silhouette der Elefanten vor, die in den karmesinroten Sonnenuntergang eingebrannt sind. Stellen Sie sich den Anblick gespenstischer Affenbrotbäume vor, die über schillernde Wiesen verteilt sind. Diese Eigenschaften sind keine Phantasievorstellungen - diese Eigenschaften sind nur ein Vorgeschmack auf das, worum es bei Tarangire geht! Das spektakulärste Merkmal von Tarangire ist, dass es als Zufluchtsort für die größte Elefantenpopulation im Norden Tansanias dient. Die Elefantenbeobachtung in Tarangire ist hervorragend und es ist wahrscheinlich, dass Sie an einem einzigen Tag Hunderte von Elefanten sehen werden.

Übernachtung im Maramboi Tented Camp


TAG 3 : Maasai Dorf - Natronsee


Der Vormittag wird im Heimatdorf der Massai-Familien verbracht, um ihre Kultur zu entdecken. Die Massai sind eine nilotische ethnische Gruppe von Halbnomaden, die in Kenia und im Norden Tansanias beheimatet sind. Sie gehören zu den bekanntesten afrikanischen Volksgruppen, aufgrund ihrer besonderen Bräuche und Kleidung und ihres Wohnsitzes in der Nähe der vielen Wildparks Ostafrikas. Wir werden auch einen Spaziergang machen, um mehr über die Pflanzen der Ureinwohner zu erfahren. Danach kehren Sie zum Frühstück ins Camp zurück und beginnen dann, durch friedliche Tierkorridore im Great Rift Valley zu wandern. Dies wird uns die Möglichkeit geben, Afrika aus einer langsamen Perspektive zu betrachten. Während der Wanderung werden Sie von unserem Führer über die Pflanzen und Vögel der Ureinwohner aufgeklärt. Die Walking Safari ist speziell für den Rückweg zum Camp konzipiert. Danach kehren Sie zum Abendessen und zur Übernachtung ins Camp zurück.

Übernachtung im Lake Natron Camp mit Vollpension


TAG 4 : Natronsee


Nach dem Frühstück besuchen Sie den Natron-See, um die Flamingos zu sehen, für die Lake Natron berühmt ist. Wenn Sie möchten, können Sie am Seeufer in Salzwasser spazieren gehen. Lake Natron ist einer der alkalischsten Seen der Welt. Der See ist Heimat für Millionen kleiner Krebstiere und ein wahrer Zufluchtsort für tausende kleinerer Flamingos. Er ist einer der wichtigsten Flamingo-Brutplätze der Welt. Das Gebiet um den See ist trocken und trostlos. Die seltsam schöne Landschaft ist die Attraktion in diesem Bereich.

 Nach einem anstrengenden Spaziergang den Bach hinauf, erreichen wir die Quelle des Flusses, in Kaskadenwasserfällen sprudelt der Fluss aus den Bergen. Es ist eine ausgezeichnete Schwimmen im Fluss und unter den Wasserfällen für eine schöne Abkühlung von der heißen Sonne. Es kann Paviane oder andere Wildtiere in der Schlucht geben. Sie kehren zum Camp zurück, wo Ihr Koch Sie zum Abendessen vorbereitet hätte. Genießen Sie Ihre Mahlzeiten unter den Sternen, bevor Sie sich für die Nacht zurückziehen.

 Bitte beachten Sie, dass der Lake Natron sehr heiß ist. Es wird daher dringend empfohlen, Schutzkleidung, Hut und Sonnenschutz zu bringen.

Übernachtung im Lake Natron Camp mit Vollpension


TAG 5 : Serengeti National Park - Natronsee


Genießen Sie eine halbtägige Fahrt durch das Herzland Tansanias, vorbei an Maasai in roten Roben, die ihr Vieh hüten. Sie erreichen den berühmten Serengeti National Park rechtzeitig für eine Pirschfahrt am Nachmittag. Genießen Sie den mystischen, orangefarbenen Sonnenuntergang beim Campen. Der Park umfasst 14.763 Quadratkilometer Grasland und Savanne sowie Auwälder und Wälder. Der Park liegt im Norden des Landes, grenzt im Norden an die nationale Grenze zwischen Tansania und Kenia, wo er sich mit dem Masai Mara National Reserve verbindet. Im Südosten des Parks befindet sich das Ngorongoro Conservation Area, im Südwesten liegt das Maswa Game Reserve, an der westlichen Grenze befinden sich Ikorongo und Grumeti Game Reserves, im Nordosten liegt das Loliondo Game Control Area.

 Neben der Migration von Huftieren ist der Serengeti Nationalpark bekannt für seinen gesunden Bestand an anderen Wildtieren, insbesondere den "Big Five", die nach den fünf wertvollsten Trophäen benannt sind, die von Jägern (Löwen, Leoparden, Elefanten, Spitzmaulnashörnern) gefangen wurden (Büffel), unterstützt der Park auch viele weitere Arten, darunter Geparden, Thomsons und Grants Gazellen, Topi, Elenantilopen, Wasserböcke, Hyänen, Paviane, Impalas, afrikanische Wildhunde und Giraffen. Der Park bietet auch etwa 500 Vogelarten, einschließlich Strauß, Sekretär Vogel, Kori Trappe, Kronenkranich, Marabu Storch, Kampfadler, Turteltauben und viele Arten von Geiern.

Übernachtung im Ang'ata Serengeti Camp


TAG 6 : Serengeti National Park


Am Morgen, Abfahrt zu einer Safari durch die berühmte Serengeti. Die Serengeti Plain ist eine natürliche Savanne zwischen Tansania und Kenia. Die häufigsten Arten in den "endlosen Ebenen" sind Gnus, Impalas, Zebras und Büffel. Es umfasst auch Schakale, Hyänen, Flusspferde, Krokodile, Giraffen, Elefanten, fast alle Arten von Antilopen und ein reiches Vogelleben, wo Raubvögel, große und kleine, und verschiedene Arten von Geiern gut vertreten sind. Die Serengeti ist wahrscheinlich das berühmteste Wildreservat in Tansania. Der Park umfasst 14.763 Quadratkilometer, aber das Ökosystem ist viel größer und erstreckt sich über die Masai Mara, Kenia und das Ngorongoro Conservation Area.

Übernachtung im Ang'ata Serengeti Camp


TAG 7 : Serengeti National Park - Ngorongoro Schutzgebiet - Karatu


Nach dem Frühstück verlassen Sie das Camp/Lodge für eine morgendliche Safari in den Serengeti-Ebenen mit einem Picknick. Sie werden einen Morgen mit Wildbeobachtung und Fotografieren genießen. Es gibt einfach keinen besseren Ort in Afrika, um die großen Fleischfresser zu beobachten, und da viele ansässig sind, gibt es das ganze Jahr über ausgezeichnete Begegnungen, unabhängig von der Jahreszeit und dem Standort der großen Wanderherden. Es ist nicht ungewöhnlich, alle vier großen Raubtiere (Löwe, Hyäne, Leopard und Gepard) im Laufe eines Tages in der zentralen Serengeti zu sehen.

Am Nachmittag verlassen wir die endlosen Ebenen der Serengeti und fahren in Richtung des Ngorongoro-Hochlands. Das Ngorongoro Naturschutzgebiet ist ein großes Gebiet mit aktiven Vulkanen, Bergen, archäologischen Stätten, hügeligen Ebenen, Wäldern, Seen, Sanddünen und dem Ngorongoro-Krater, einem wahren Naturwunder der Welt. Die Aussicht am Rande des Ngorongoro-Kraters ist sensationell.

Nach einer Safari werden Sie am Ende des Tages zu Ihrer Lodge gefahren, wo Sie rechtzeitig ankommen, um den schönen Sonnenuntergang zu genießen. Das Abendessen und die Übernachtung werden in der Lodge sein.

Übernachtung im Tloma Lodge


TAG 8 : Ngorongoro Krater - Eyasisee


Heute werden Sie den Ngorongoro Krater besuchen, das Hauptmerkmal ist eine große, ungebrochene, vulkanische Caldera. Der Krater, der sich gebildet hat, als ein riesiger Vulkan vor zwei bis drei Millionen Jahren explodierte und auf sich selbst zusammenbrach, ist 610 m tief und sein Boden bedeckt 260 km² (100 Quadratmeilen). Der Kraterboden ist größtenteils offenes Grasland mit zwei kleinen bewaldeten Gebieten, die von Acacia xanthophloea dominiert werden.

Safaris durch den Ngorongoro Krater beginnen frühmorgens in geschlossenen Safarifahrzeugen mit Aufstelldächern. Begleitet von einem erfahrenen Fahrer, ist eine großartige Erfahrung sicher! Der Abstieg in den Krater ist von landschaftlicher Schönheit, wenn Sie durch üppige Wälder, Heimat zahlreicher Elefanten und Büffel, gehen. Wenn Sie das Innere des Ngorongoro Kraters erreichen und die unglaubliche Landschaft um sich herum bewundern, führt Sie Ihr Guide durch den grasbewachsenen Kraterboden, den unglaublichen Fieberbaumwald, die Ufer des Magadi-Sees und die umliegenden Sümpfe. Das Mittagessen wird im Picknick-Stil serviert, umgeben von den Naturwundern um Sie herum, sowie der außergewöhnlichen Tierwelt, die frei herumläuft, mit der Sie dieses außergewöhnliche Paradies teilen.

Nach Ihrer ganztägigen Safari steigen Sie vom Krater auf und fahren zum Lake Eyasi, der 2 Stunden von der Ngorongoro Conservation Area entfernt liegt und zum Abendessen und Übernachtung in Ihrer Lodge erwartet.

Übernachtung im Kisima Ngeda


TAG 9 : Eyasisee


Dieser Kulturtag führt Sie in das Herz einiger einzigartiger Stämme auf der Welt. Hadzabe leben rund um den Lake Eyasi südlich von Ngorongoro Erhaltung im Norden Tansanias. Hadzabe oder Tindiga sind die letzten verbliebenen Vorfahren der ursprünglichen Jäger- und Sammler-Ethnie, die zuerst Tansania bewohnten. Sie sind geschickte Jäger und verwenden verschiedene Methoden, um wilde Tiere und Vögel anzulocken.

Besuchen Sie die Hadzabe Community, um ihre lokalen Lebensweisen zu erkunden, nehmen Sie an der Jagd teil und sammeln Sie Früchte und wilden Honig. Üben Sie auch lokale Fähigkeiten der Verwendung von Pfeil und Bogen bei Jagdaktivitäten. Am Nachmittag treffen Sie den Nomadenstamm Datoga. Der Besuch des Datoga Stammes wird Ihre kulturelle Erfahrung am Lake Eyasi vervollständigen. Die Datoga sind geschickte Handwerker und Schmiede. Sie können ihren Lebensraum besuchen und ihre Kultur erleben. Bereiten Sie sich auf die Erfahrung Ihres Lebens vor!

Übernachtung im Kisima Ngeda


TAG 10 : Eyasisee - Arusha - Zanzibar Airport - Kiwengwa Beach


Heute kehren wir nach Arusha zurück. Sie fahren am Ngorongoro Highlands vorbei und halten unterwegs an einem Picknick-Mittagessen. In Arusha haben Sie die Möglichkeit, Souvenirs, Maasai-Kunst und Postkarten von den lokalen Märkten und Geschäften zu kaufen. Unsere Guides helfen Ihnen, die besten Produkte zu finden. Es ist auch ein Tag, um sich zu erholen, am Hotelpool zu entspannen und ein Abendessen zu genießen.

Sie werden von Arusha mit einem der Inlandsflüge nach Sansibar geflogen. Genießen Sie einen Rundflug mit herrlichem Blick über die Landschaft. An klaren Tagen können Sie den Mount Meru und den Kilimandscharo sehen. Lehnen Sie sich zurück und genießen Sie den Flug zu Ihrem ultimativen Strandurlaub!

Bei Ihrer Ankunft am Flughafen von Zanzibar wird Sie unser Vertreter treffen und Sie zu einem ersten Abend im Archipel zu Ihrem Hotel fahren.

Dieser Tag steht Ihnen zur Verfügung. Entspannen Sie am weißen Sandstrand und genießen Sie die wunderschöne Landschaft, die den Indischen Ozean bietet. Das kristallklare Wasser des Meeres ist das ganze Jahr über zwischen 25 ° C und 27 ° C stabil. Mit pulverigen weißen Sandstränden, azurblauem Wasser und Korallenriffen ist Sansibar eines der idyllischsten tropischen Reiseziele.

Übernachtung im Shooting Star Lodge mit Frühstück in einem Gartenzimmer


TAG 11 : Kiwengwa Beach


Schwimmen Sie mit PADI-zertifizierten Tauchlehrern zu den schönsten Meereslebewesen der Welt! Sansibar bietet Quintessenz des Tauchens im Indischen Ozean, mit farbenfrohen Riffen, großen Bommies und riesigen Meeresfans, umrundet von einer erstaunlichen Besetzung von Rifffischen. Kurse sind verfügbar: Discover Scuba Diving, Scuba Diver, Open Water Diver, Adventure Diver und Advanced Open Water Diver. Wenn Sie Interesse an Diving haben, informieren Sie bitte Ihren Vertreter für die Voranmeldung.

Übernachtung im Shooting Star Lodge mit Frühstück in einem Gartenzimmer


TAG 12 : Kiwengwa Beach


Auf einer traditionellen Swahili Dhow zu segeln ist eine großartige Erfahrung für sich. Fügen Sie den Sonnenuntergang, die sanfte Brise und die Ruhe in den azurblauen Gewässern hinzu ... und es wird zu einer unvergesslichen Urlaubserinnerung!

Übernachtung im Shooting Star Lodge mit Frühstück in einem Gartenzimmer


TAG 13 : Kiwengwa Beach


Es gibt einige großartige Tauch- und Schnorchelplätze rund um die Halbinsel Nungwi, vor allem das berühmte Mnemba Atoll. Schnorchelpakete können direkt in der Lodge gebucht werden.

Ein ganztägiger Ausflug auf der traditionellen Dhau, der "My Lady", bringt Sie zu ausgedehnten Futtermöglichkeiten in die tropische Unterwasserwelt, zum Schwimmen und Sonnenbaden an einem abgelegenen und malerischen Strand.

Sie können zwischen zwei bevorzugten Schnorchelplätzen wählen - einer im flachen und einer im tieferen Wasser. Schwimmen Sie mit den Delfinen (obwohl ihre Anwesenheit nicht garantiert werden kann) oder gehen Sie angeln und fangen Sie Ihr eigenes Mittagessen. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie keinen Bissen bekommen - wir kaufen bei den örtlichen Fischern und richten ein Strandgrillen für Sie ein!

Übernachtung im Shooting Star Lodge mit Frühstück in einem Gartenzimmer


TAG 14 : Kiwengwa - Zanzibar Airport


Nach dem Frühstück und abhängig von Ihrer Abfahrtszeit, werden Sie am Flughafen abgeholt, um Ihren Flug nach Dar Es Salaam International Airport zu nehmen.


Amini Maasai Lodge

Ein besonderer Ort, an dem Sie sofort zur Ruhe kommen und über das Wesentliche nachdenken. Mitten in der Wildnis der Maasai-Steppe stehen sieben Bungalows mit handgefertigten Möbeln mit tollem Blick auf den Kilimanjaro, Afrikas höchsten Berg. Dahinter und bis zur kenianischen Grenze befindet sich die Savanne, Heimat der Maasai. Dies ist der richtige Ort, um sie und ihre Traditionen und Rituale kennen zu lernen, zusammen mit einer Verlangsamung des eigenen Lebensrhythmus. Es geht darum, zusammen zu sein, Traditionen, Geschichten und voneinander zu lernen.
Kategorie: 3*
http://africaaminilife.com/en/locations/

Planet Lodge

Planet Lodge ist ein einzigartiges Hotel mit komfortablen und stilvollen Chalets auf 4,5 Hektar Land mit spektakulärem Blick auf den Mount Meru. Jedes Chalet hat ein Schlafzimmer und ein Wohnzimmer, sowie einen privaten Balkon, von dem aus man die Aussicht und das Ambiente genießen kann. Das Restaurant serviert lokale und internationale Gerichte, und die Bar und Lounge sind angenehme Orte, an denen man sich drinnen oder draußen entspannen kann. Die Lodge verfügt auch über einen Außenpool, der auf einem wunderschönen Garten mit herrlichem Blick auf den Mount Meru liegt.
Kategorie: 3*
http://www.planet-lodge.com/

Lake Eyasi Safari Lodge

Die Lake Eyasi Safari Lodge liegt an einem sanften Hang mit Blick auf den See und bietet einen atemberaubenden Blick über den saisonalen Sodasee bis hin zur Ngorongoro Conservatio Area. Alle 14 geräumigen Zimmer sind auf dem weitläufigen Grundstück verteilt und geschmackvoll mit viel Liebe zum Detail eingerichtet. Das Dekor verbindet Elemente aus der umliegenden Landschaft mit modernem Komfort und verfügt über eine private Veranda mit Blick auf den See.
Kategorie: 3*
http://lakeeyasi.com/