10-tägige Familiensafari

10 Tage
3571 $us

Karte

Route

  • Tag 1 : Kilimandsharo Flughafen - Usa River

  • Tag 2 : Arusha - Usa River

  • Tag 3 : Tarangire National Park - Karatu

  • Tag 4 : Maasai Dorf - Karatu

  • Tag 5 : Ngorongoro Krater - Karatu

  • Tag 6 : Mto wa Mbu - Karatu

  • Tag 7 : Ngorongoro Schutzgebiet - Serengeti National Park

  • Tag 8 : Serengeti National Park

  • Tag 9 : Serengeti National Park - Arusha Airport - Arusha

  • Tag 10 : Arusha - Kilimandsharo Flughafen

TAG 1 : Kilimandsharo Flughafen - Usa River


Nach Ihrer Ankunft am Kilimanjaro Flughafen, werden Sie unser Vertreter treffen und zu Ihrem Hotel für einen ersten Abend in Tansania fahren. Arusha ist ein wichtiger internationaler diplomatischer Knotenpunkt. Die Stadt beherbergt und gilt als die Hauptstadt der Ostafrikanischen Gemeinschaft. Arusha ist von einigen der berühmtesten Landschaften und Nationalparks Afrikas umgeben. Unter dem Berg Meru am östlichen Rand, des östlichen Zweiges des Großen Afrikanischen Grabenbruchs gelegen, hat es ein mildes Klima.

Der Transfer vom Kilimanjaro International Airport zu Ihrer Lodge dauert ca. eine Stunde. Lehnen Sie sich also zurück und genießen Sie die Fahrt durch die Substadt der Stadt, die Sie zu Ihrer Lodge für eine wohlverdiente Übernachtung erwartet.

Übernachtung im Rivertrees Country Inn mit Halbpension


TAG 2 : Arusha - Usa River


Der Schlangenpark ist ein besonderer Schatz von Arusha, eine wunderbare Quelle der Freude und Entspannung für Einheimische und ausländische Besucher. Der Schlangenpark befindet sich 25 km westlich von Arusha auf dem Weg zum Tarangire National Park und Ngorongoro Krater.

Der Schlangenpark bietet verschiedene Aktivitäten, eine geführte Tour und erfahren Sie etwas über die gefährlichsten Schlangen der Welt, von der Schwarzen und Grünen Mamba, ägyptischen Cobra, Puff Adders und viele mehr. Halten Sie Ihren speziellen Moment fest und halten Sie eine echte lebende Schlange. Schauen Sie sich die 3m plus Krokodile zur Fütterungszeit an und berühren Sie ein Babykrokodil.

Der Park beherbergt eine Vielzahl von Schlangen, die im östlichen und südlichen Afrika verbreitet sind, von der Black Mamba bis zu den Black and Red Spucking Cobras und der African Python. Es gibt ungefähr 48 Schlangen, die Sie ansehen können.

Andere Reptilien im Park gehören Moniter Echsen, Schildkröten, Krokodile und einige Arten von Vögeln, die verwaist oder verletzt wurden und nicht überleben würden, wenn sie in die Wildnis zurückkehren würden. Meserani Snake Park ist ein großartiger Ort, um etwas über Afrikas weniger berüchtigte, aber effizienteste Raubtiere zu erfahren.

Das Mittagessen wird in Fig & Olive in Arusha serviert.

Übernachtung im Rivertrees Country Inn mit Halbpension


TAG 3 : Tarangire National Park - Karatu


Lunchpaket

Heute werden Sie den ganzen Tag im Tarangire National Park verbringen. Stellen Sie sich Hunderte von Zebrastreifen vor, die sich in ruhigen Gewässern spiegeln. Stellen Sie sich die drohende Silhouette der Elefanten vor, die in den karmesinroten Sonnenuntergang eingebrannt sind. Stellen Sie sich den Anblick gespenstischer Affenbrotbäume vor, die über schillernde Wiesen verteilt sind. Diese Eigenschaften sind keine Phantasievorstellungen - diese Eigenschaften sind nur ein Vorgeschmack auf das, worum es bei Tarangire geht!

Das spektakulärste Merkmal von Tarangire ist, dass es als Zufluchtsort für die größte Elefantenpopulation im Norden Tansanias dient. Die Elefantenbeobachtung in Tarangire ist hervorragend und es ist wahrscheinlich, dass Sie an einem einzigen Tag Hunderte von Elefanten sehen werden.

Vor traumhafter Kulisse wird sich die Elefantenbeobachtung zweifellos als einer der Höhepunkte einer Safari in Tarangire erweisen. Tarangire ist ein unglaublicher Park, der einen besonderen Platz in deinem Herzen und deinen Erinnerungen reserviert. Seien Sie versichert - egal zu welcher Jahreszeit Sie Tarangire besuchen, Sie werden sich sicher freuen, dass Sie es getan haben!

Übernachtung im Tloma Lodge


TAG 4 : Maasai Dorf - Karatu


Am Morgen werden Sie mit dem Teilen des einheimischen Dorfes der Massai Familien verbringen und ihre Kultur entdecken. Die Massai sind eine nilotische ethnische Gruppe von Halbnomaden in Kenia und Nordtansania. Sie gehören zu den bekanntesten afrikanischen Ethnien, aufgrund ihrer ausgeprägten Bräuche und Kleidung und ihres Wohnsitzes in der Nähe der vielen Wildparks Ostafrikas. Wir werden auch einen Spaziergang machen, um mehr über die Pflanzen der Ureinwohner zu erfahren. Danach kehren Sie zum Frühstück zum Camp zurück und wandern dann durch friedliche Tierkorridore im Great Rift Valley. Dies gibt uns die Möglichkeit, Afrika aus einer langsamen Perspektive zu sehen. Während des Spaziergangs wird unser Guide Sie über Ureinwohner und Vögel informieren. Die Wandersafari ist speziell dafür entworfen, um zum Camp zurückzukehren. Sie werden dann zum Abendessen und Übernachtung zum Camp zurückkehren.

Übernachtung im Tloma Lodge


TAG 5 : Ngorongoro Krater - Karatu


Heute werden Sie den Ngorongoro Krater besuchen, das Hauptmerkmal ist eine große, ungebrochene, vulkanische Caldera. Der Krater hat sich gebildet als ein riesiger Vulkan vor zwei bis drei Millionen Jahren explodierte und in sich selbst zusammen gebrochen ist. Der Krater ist 610 m tief und sein Boden bedeckt 260 km² (100 Quadratmeilen). Der Kraterboden ist größtenteils offenes Grasland mit zwei kleinen bewaldeten Gebieten, die von Gelbrinden Akazien dominiert werden.

Pirschfahrten durch den Ngorongoro Krater beginnen frühmorgens in geschlossenen Safarifahrzeugen mit Aufstelldächern. Begleitet von einem erfahrenen Fahrer, ist eine großartige Erfahrung sicher! Als wahres Naturschutzgebiet finden Sie fast alle Tiere Ostafrikas, darunter auch das seltene Spitzmaulnashorn. Sie werden eine große Auswahl an Zebras, Gnus und Büffeln sehen. Der Krater beherbergt mehr als 25.000 Großtiere, darunter 26 bedrohte Spitzmaulnashörner, sowie die dichteste Löwenkonzentration der Welt. Jedes Jahr kommen fast eine halbe Million Besucher, um diesen unglaublichen Ort zu sehen.

Der Abstieg in den Krater ist von landschaftlicher Schönheit mit seinem üppigen Wald und Tausenden von Tieren. Auf dem Weg ins Innere des Ngorongoro-Kraters durchqueren Sie den grasbewachsenen Boden des Kraters, seinen Wald sowie die Ufer des Lago Magadi und die umliegenden Sümpfe. Das Mittagessen wird als Picknick in dieser bezaubernden Umgebung serviert. In Begleitung der Wunder der Natur werden Sie einen außergewöhnlichen Moment in der Nähe der Tierwelt erleben.

Übernachtung im Tloma Lodge


TAG 6 : Mto wa Mbu - Karatu


Mto wa Mbu liegt auf dem Weg von Arusha zu den Nationalparks im Norden Tansanias, direkt am Fuß des Rift Valley. Auf dem Weg nach Ngorongoro und Serengeti gelegen, ist es ein idealer Rastplatz für die meisten Safari-Reisenden.

Werfen Sie einen Blick auf die Häuser und das exquisite Handwerk der vielen Stämme von Mto wa Mbu. Die Besucher werden die Gelegenheit haben, Einheimische kennenzulernen und etwas über Bananabier, Makonde-Holzschnitzereien und die Techniken der Stammesmalerei zu lernen. Das Dorf bietet eine gute Einführung in den Alltag in Afrika.

Genießen Sie ein köstliches, hausgemachtes Essen in einem Haus der Mutter. Während des Mittagessens liefert der Führer eine Geschichte der Region und der vielen lokalen Stämme.

Übernachtung im Tloma Lodge


TAG 7 : Ngorongoro Schutzgebiet - Serengeti National Park


Nach dem Frühstück verlassen Sie Ngorongoro in Richtung der endlosen Ebenen der Serengeti, um die Olduvai Gorge zu besuchen, eine Schlucht, die von Wasser durch den südlichen Teil der Serengeti-Ebene geformt wurde. Die Schlucht ist etwa 50 km lang und an einigen Stellen 90 m tief. Es entwässert die Hänge der nahen Berge und die Serengeti-Ebene. Wir besuchen die historische Stätte "The Cradle of Mankind", wo der weltberühmte Archäologe Dr. Leakey die Überreste des frühen Mannes entdeckte.

Nach dem Besuch der Olduvai Gorge fahren wir in den berühmten Serengeti National Park. Serengeti National Park bietet ganz einfach die besten Wildbeobachtungen in ganz Afrika. Unübertroffene Konzentrationen von Wildtieren, atemberaubend schöne Landschaften und weitläufige unberührte Gebiete machen Serengeti National Park zu unserer Wahl für den besten Nationalpark in ganz Afrika. Wenn die Sonne untergeht, werden Sie zu Ihrem Camp gefahren, um rechtzeitig zu Abend zu essen und später zu übernachten.

* Gebühren für Museumsbesuch sind extra

Übernachtung im Ang'ata Serengeti Camp


TAG 8 : Serengeti National Park


Am Morgen, Abfahrt zu einer Safari durch die berühmte Serengeti. Die Serengeti Plain ist eine natürliche Savanne zwischen Tansania und Kenia. Die häufigsten Arten in den "endlosen Ebenen" sind Gnus, Impalas, Zebras und Büffel. Es umfasst auch Schakale, Hyänen, Flusspferde, Krokodile, Giraffen, Elefanten, fast alle Arten von Antilopen und ein reiches Vogelleben, wo Raubvögel, große und kleine, und verschiedene Arten von Geiern gut vertreten sind. Die Serengeti ist wahrscheinlich das berühmteste Wildreservat in Tansania. Der Park umfasst 14.763 Quadratkilometer, aber das Ökosystem ist viel größer und erstreckt sich über die Masai Mara, Kenia und das Ngorongoro Conservation Area.

Übernachtung im Ang'ata Serengeti Camp


TAG 9 : Serengeti National Park - Arusha Airport - Arusha


Nach dem Frühstück verlassen Sie Ihr Lager/Lodge und fahren zur Serengeti Landebahn. Sie werden eine frühmorgendliche Pirschfahrt auf der Strecke genießen, bei der Sie in letzter Minute das Wild beobachten und fotografieren können. Sie müssen mindestens eine Stunde vor der Abflugzeit auf der Landebahn sein.

Der Flug dauert etwa eine Stunde, also lehnen Sie sich zurück und genießen Sie den Rundflug über die Serengeti-Ebenen und nach Arusha. Bei Ihrer Ankunft am Flughafen Arusha werden Sie von einem Vertreter der East African Voyage empfangen, der Sie abholt und zu Ihrem nächsten Ziel bringt.

Sie werden vom Flughafen Arusha zu Ihrem Hotel in der Stadt Arusha gebracht. Bei Ihrer Ankunft am Flughafen Arusha wird Sie unser Vertreter begrüßen und Sie zu Ihrem ersten Tag in Arusha fahren. Arusha ist ein bedeutendes internationales diplomatisches Zentrum. Die Stadt beherbergt und gilt als De-facto-Hauptstadt der Ostafrikanischen Gemeinschaft. Arusha ist umgeben von einigen der berühmtesten Landschaften und Nationalparks Afrikas. Es liegt unterhalb des Mount Meru am östlichen Rand des östlichen Zweigs des Great Rift Valley und hat ein mildes Klima.

Übernachtung im Ilboru Safari Lodge


TAG 10 : Arusha - Kilimandsharo Flughafen


Sie werden bereit sein, zum Kilimanjaro International Airport gefahren zu werden. Sie werden eine Panoramafahrt durch die Suburbanen der Stadt und ihre Umgebung genießen. Ihr Fahrer wird Sie am Hotel für Ihren Rückflug nach Hause abholen.

East African Voyage wünscht Ihnen eine gute Reise!


Tloma Lodge

Diese exklusive Lodge auf dem Ngorongoro Farm House befindet sich auf einem Tal mit Blick auf eine Kaffeeplantage und bietet einen Blick auf Kaffeeplantagen und ruhigen Komfort. Die 36 individuellen Cottages verfügen alle über große Betten, ein eigenes Bad und Blick auf das Ngorongoro-Hochland. Es gibt einen schönen Garten, in dem die Gäste spazieren gehen können und einen beheizten Außenpool, wo sie sich entspannen können. Das Essen wird mit Milchprodukten und frischem Gemüse vom Bauernhof ganzjährig gekocht.
Kategorie: 4*
http://www.tanganyikawildernesscamps.com/camps/tlomalodge/

Ang'ata Camp Serengeti

Ganzjährig geöffnet, befindet sich das Camp in der Serengeti im Seronera Gebiet. Ang'ata Serengeti ist das ganze Jahr über ideal für Pirschfahrten in alle Richtungen der Serengeti. Große Zelte und eine gemütliche Lounge sorgen dafür, dass Sie Ihre Freizeit in Ang'ata Serengeti genießen können. Unsere Köche werden sicherstellen, dass Sie nicht nur die Sehenswürdigkeiten und Klänge der Serengeti, sondern auch den Geschmack ihrer hervorragenden Küche genießen und organisieren gerne ein Busch-Mittagessen mitten in der Wildnis, das ultimative Wildlife-Erlebnis für Sie.
Kategorie: 4*
http://www.angatacamps.com/serengeti.php?lang=

Ilboru Safari Lodge

Die Ilboru Safari Lodge liegt in einem Labyrinth von wunderschönen und exotischen Gärten und bietet einen Ort der Entspannung und Ruhe, der Ihnen die perfekte Umgebung bietet, bevor Sie Ihre Nord-Tansania-Safari beginnen oder beenden. Das Restaurant in Ilboru bietet Geschmäcker aller Art, und es können spezielle Wünsche für Menschen mit besonderen Ernährungsbedürfnissen wie Vegetarier und Veganer gestellt werden. Die Gäste können ein Bad im Freibad nehmen, um sich von der Hitze der afrikanischen Sonne abzukühlen.
Kategorie: 3*
http://www.ilborusafarilodge.com