Flugsafari-Paket in Kenia

8 Tage
$us

Karte

Route

  • Tag 1 : Jomo Kenyatta Airport - Nairobi

  • Tag 2 : Nairobi - Amboseli Nationalpark - Amboseli

  • Tag 3 : Amboseli - Amboseli Nationalpark

  • Tag 4 : Amboseli Nationalpark - Ol Pejeta Conservancy

  • Tag 5 : Ol Pejeta Conservancy

  • Tag 6 : Ol Pejeta Conservancy - Maasai Mara

  • Tag 7 : Maasai Mara

  • Tag 8 : Maasai Mara - Wilson Airport - Nairobi - Jomo Kenyatta Airport

TAG 1 : Jomo Kenyatta Airport - Nairobi


Nach Ihrer Ankunft am Flughafen Jomo Kenyatta wird Sie unser Vertreter abholen und Sie zu Ihrem Hotel für einen ersten Abend in Nairobi bringen.

Dieser Tag steht Ihnen zur freien Verfügung! Nutzen Sie die Gelegenheit, das Giraffenzentrum zu besuchen, wo Sie die einmalige Gelegenheit haben, Giraffen zu füttern. Sie können auch das Elefantenwaisenhaus von David Sheldrick besuchen. Dieses Rehabilitationszentrum für verwaiste Elefanten aus ganz Kenia, die Opfer von Wilderei oder menschlichen Konflikten sind, zieht sie auf, bis sie nicht mehr abhängig sind. Alternativ können Sie auch einfach die Stadt Nairobi besuchen oder sich vor Ihrer Safari entspannen.

Übernachtung im EKA Hotel mit Frühstück


TAG 2 : Nairobi - Amboseli Nationalpark - Amboseli


Nehmen Sie Platz auf Ihrem Inlandsflug von Masai Mara nach Nairobi und genießen Sie die Aussicht!

Lunchpaket

Morgens und abends Safari im Amboseli Nationalpark mit einer optionalen Tour zum Maasai Dorf, um ihre traditionelle Lebensweise und Tänze zu erleben. Der Amboseli Nationalpark befindet sich im Loitoktok Distrikt, Rift Valley Provinz von Kenia. Das Ökosystem besteht hauptsächlich aus Savannengrünland, das sich über die Grenze zwischen Kenia und Tansania erstreckt.

Der Amboseli Nationalpark bietet einen der klassischsten und atemberaubendsten Ausblicke auf den gigantischen Kilimandscharo, den höchsten freistehenden Berg der Welt. Sie haben die Möglichkeit, den Observation Hill zu besuchen, der den Park, die Sümpfe und natürlich die Herden frei herumstreunender Elefanten überblickt.

Der Park ist bekannt dafür, dass er der beste Ort in Afrika ist, um sich den frei lebenden Elefanten und anderen Tierarten zu nähern. Nach der ganztägigen Safari kehren Sie zum Abendessen und zur Übernachtung in Ihr Camp zurück.

Übernachtung im Tortillis Safari Camp mit Alles Inklusive


TAG 3 : Amboseli - Amboseli Nationalpark


Sie werden für eine ganztägige Safari abfahren. Die Vielfalt der Landschaft spiegelt sich in der Vielfalt des Spiels wider. Elefanten werden häufig gesichtet. Hier gibt es auch ein Pavianforschungszentrum, um mehr über diese sehr sozialen, neugierigen und intelligenten Primaten zu erfahren.

Wir können die Big 5 in Amboseli nicht garantieren: Leopard und Nashorn gibt es hier praktisch nicht. Aber Sie werden Massen von Vögeln, Schlagohrfüchse mit Welpen (eine sehr seltene Sichtweise), nicht wandernde Gnus und eine fette afrikanische Python sehen, die sich in einem Bach zwischen den Schilfpflanzen zusammengeschlossen hat! Amboseli ist ideal, um Ihr spielerisches Auge auf den Punkt zu bringen. Achten Sie auf Thomsons Gazelle und wie sie sich von Impala unterscheiden; Maasai-Giraffe; Burchell's oder Ebenenzebra; und viele gefleckte Hyänen (bekannt als "Spotties" - es gibt hier keine braune Hyäne).

Übernachtung im Tortillis Safari Camp mit Alles Inklusive


TAG 4 : Amboseli Nationalpark - Ol Pejeta Conservancy


Nehmen Sie Platz auf Ihrem Inlandsflug von Amboseli nach Nanyuki und genießen Sie die Aussicht!

Heute erkunden wir das exotische Sweetwaters Sanctuary auf zwei umfangreichen Pirschfahrten. Unser Camp liegt auch mit Blick auf eines der belebtesten Wasserlöcher der Gegend und bietet Elefanten-, Giraffen- und unzählige Ebenenwild.

Die Laikipia-Region hat die reichste Vielfalt an Wildtieren in Kenia außerhalb der Maasai Mara - und Schutzgebiete wie Ol Pejeta sind der Schlüssel zur Erhaltung dieses Naturwunders. Die Big Five sind voll vertreten: Löwe, Kapbüffel, afrikanischer Elefant, Leopard und Spitzmaulnashorn gedeihen hier. Es gibt auch über 300 Vogelarten im Naturschutzgebiet.

Das ist Afrika, wie Teddy Roosevelt es vor Jahren gesehen hat, als er eine der ersten Safaris leitete, die Afrika in Komfort und Pracht bereisten. Unsere Zelte bei Sweetwaters werden uns an diese vergangene Zeit erinnern.

Maasai Mara Wildreservat

Übernachtung im Sweet Waters Serena Camp


TAG 5 : Ol Pejeta Conservancy


Maasai Mara Wildreservat

Heute haben wir einen letzten Tag Zeit für Aktivitäten im exotischen Sweetwaters Sanctuary.

Übernachtung im Sweet Waters Serena Camp


TAG 6 : Ol Pejeta Conservancy - Maasai Mara


Nehmen Sie Platz auf Ihrem Inlandsflug von Nanyuki to Maasai Mara und genießen Sie die Aussicht!

Heute werden wir eine Safari im Maasai Mara National Reserve unternehmen. Die Masai Mara ist eines der berühmtesten Naturschutzgebiete der Welt, mit einer reichen und vielfältigen Sammlung afrikanischer Wildtiere. Nach dem Frühstück verlassen Sie das Camp und fahren zum Maasai Mara National Reserve für einen ganzen Tag mit Wildbeobachtung und Fotografieren. Maasai Mara ist als Afrikas größtes Wildreservat bekannt und liegt im Südwesten Kenias. Berühmt für den Reichtum an Löwen, die Große Gnuswanderung und die Massai, bekannt für ihre unverwechselbaren Bräuche und Gewänder, ist sie zweifellos eines der berühmtesten Safariziele Afrikas.

Die Große Völkerwanderung, zu der über eine Million Gnus, Zebras und Thomsons Gazelle gehören, ist eines der spektakulärsten Naturwunder der Welt und eine einmalige Gelegenheit. In der Maasai Mara gibt es aussergewöhnliche Konzentrationen der"Big Five" - Elefanten, Büffel, Löwen, Leoparden und Nashörner - sowie Flusspferde, Krokodile und über 470 Vogelarten, darunter 60 Greifvögel. Masai Mara stellt die Essenz einer ostafrikanischen Safari dar!

Nach einem erlebnisreichen Tag im Park werden Sie zu Ihrem Camp zurückgebracht, wo Sie rechtzeitig ankommen, um einen Sundowner zu genießen und später zum Abendessen und zur Übernachtung zu sitzen.

Maasai Mara Wildreservat


TAG 7 : Maasai Mara


Maasai Mara Wildreservat

Im Herzen von Afrikas Great Plains in Kenia gelegen, bietet die Masai Mara 1.672 Quadratkilometer unberührte Wildnis. Es bietet nicht nur in Kenia, sondern überall in Afrika die besten Wild- und Vogelbeobachtungsmöglichkeiten. Der Blick über die mit Akazien, Flüssen und Wäldern bewachsenen goldenen Wiesen ist schillernd, das Raumgefühl überwältigend. Das ganze Jahr über ist die Masai Mara ein Ort des Naturdramas, ein Kaleidoskop von Farbe und Leben. Am atemberaubendsten sind die Monate zwischen Juli und Oktober, wenn die Savanne während der Great Wildebeest Migration von Tieren wimmelt. Millionen von Gnus versammeln sich in der Masai Mara in einem der Naturwunder der Welt.

 Es wurden etwa 95 Arten von Säugetieren, Amphibien und Reptilien sowie über 400 Vogelarten im Reservat registriert. Nirgendwo in Afrika ist die Tierwelt so reichhaltig, und aus diesem Grund versäumt man es kaum, die großen Fünf (Büffel, Elefanten, Leoparden, Löwen und Nashörner) zu sehen. Andere Wildarten sind Nilpferd, Gepard, Grant's Gazelle, Impala, Topi, Coke's hartebeest, Giraffe, Roan Antilope und der nachtaktive Fledermausohrfuchs. Allerdings sind Gnus bei weitem die dominierenden Bewohner der Masai Mara.

 Ihre Zahl wird auf Millionen geschätzt. Die Große Wanderung beginnt jedes Jahr im Juli, wenn weit über eine Million Gnus zusammen mit einer großen Anzahl von Thompsons Gazelle, Zebras und anderen Pflanzenfressern von den Serengeti-Ebenen in Tansania auf frische Weiden im Norden und dann im Oktober wieder nach Süden ziehen.

Sie werden eine ganztägige Safari genießen, bei der Sie zum Abendessen und zur Übernachtung in Ihr Camp zurückkehren.


TAG 8 : Maasai Mara - Wilson Airport - Nairobi - Jomo Kenyatta Airport


Nehmen Sie Platz auf Ihrem Inlandsflug von Masai Mara nach Nairobi und genießen Sie die Aussicht!

Sie werden von Ihrem Hotel abgeholt und zum Flughafen gebracht. Wir wünschen Ihnen eine gute Reise!


EKA Hotel Nairobi

Das Eka Hotel liegt an der Straße von Mombasa nach Nairobi, der Hauptstadt Kenias. Es liegt nur wenige Minuten vom Jomo Kenyatta International Airport, 5 km vom Wilson Airport und 5 km vom belebten Central Business District entfernt. Die Zimmer des Hotels bieten das Beste in Bezug auf Komfort, Bequemlichkeit und Effizienz.
Kategorie: 4*
http://www.ekahotel.com/

Amboseli Tortilis Safari Camp

Mit der majestätischen Kulisse des höchsten afrikanischen Berges und des höchsten freistehenden Berges der Welt gilt das Tortilis Camp als der ideale Ort, um die Majestät des schneebedeckten Kilimanjaro zu erleben. Das Tortilis Camp ist nach dem flachen, schirmhohen Dornenbaum benannt, der das Lager umgibt, der Akazie Tortilis. Mit Blick auf den Kilimandscharo, der über das gesamte Lager hinuntergeht, hat jedes der 16 Zelte des Tortilis Camps einen herrlichen Blick auf den Berg. Jedes mit Makuti überdachte Zelt besteht aus einem Hauptschlafzimmer mit Einzel- oder Doppelbetten, eigenem Bad und einer geräumigen Veranda, die Zelte sind alle geräumig, mit Doppel- oder Einzelbetten und eleganten Badezimmern. Es gibt eine Haupt- Lounge, eine Bar und einen Essbereich, die alle exquisit aus natürlichen Materialien und Strohdächern gebaut sind und einen herrlichen Blick auf den Kilimanjaro bieten.
Kategorie: 4*
https://www.elewanacollection.com/tortilis-camp-amboseli/at-a-glance

Sweetwaters Serena Camp Kenya

Das Sweetwaters Serena Camp liegt in der 110.000 Hektar großen Ol Pejeta Conservancy, die ein höheres Verhältnis von Wildtieren zu Gebieten aufweist als jeder andere kenianische Nationalpark, und ist eines der exklusivsten Zeltsafari-Camps des Landes. Wir befinden uns in der Ebene von Laikipia, 17 Kilometer von Nanyuki und 217 Kilometer von Nairobi entfernt. Der Straßentransfer von Nairobi aus dauert etwa drei bis vier Stunden;
Kategorie: 4*
https://www.serenahotels.com/serenasweetwaters/en/location.htm

Mara Ngenche Safari Camp

Das Mara Ngenche Safari Camp befindet sich in einer spektakulären Lage im Herzen der Masai Mara und ist ein kleines, intimes, luxuriöses und elegantes Camp. Gut versteckt im wunderschönen Panaroma des Auenwaldes, bietet es einen herrlichen Blick über den Zusammenfluss von Mara und Talek mit Blick auf einen Flusspferdpool, der immer mit diesen schönen Großtieren mit Krokodilen in unmittelbarer Nähe beschäftigt ist. Die 12 geräumigen, gut ausgestatteten Zelte sind en-suite und mit einer erstaunlichen Mischung aus modernem afrikanischem Dekor und altmodischem Charme ausgestattet. Jedes Zelt ist teilweise in einem eigenen "Boma" untergebracht, verfügt über ein großes Vier- Poster-Königsbett oder zwei Queen-Size-Betten, bietet einen herrlichen Blick auf den Fluss und ist mit einer großen Badewanne und Außendusche ausgestattet. Das Mara Ngenche Safari Camp ist ungezäunt und wurde entwickelt, um die aufregende Bewegung von Tieren durch das Gelände zu ermöglichen und bietet eine elegante und entspannte Atmosphäre, um das volle Abenteuer des afrikanischen Buschs zu erleben. Darüber hinaus verfügt jedes Zelt über einen eigenen privaten Pool.
Kategorie: 4*