Shira Plateau - Wanderung

1 Tage
464 $us

Karte

Route

  • Tag 1 : Kilimandscharo National Park

TAG 1 : Kilimandscharo National Park


Lunchpaket

Der Tag beginnt früh mit einer Abholung in Arusha, dann eine dreistündige Fahrt durch das reiche landwirtschaftliche Gebiet am Fuße des Berges, dies variiert von handbearbeiteten Kleinbetrieben bis hin zu großen kommerziellen Farmen, bevor es zuerst in Plantagenwälder und schließlich in einheimische Wälder übergeht.

Durch das Parktor geht es steiler bergauf auf einem holprigen Pfad, der sich schnell durch die verschiedenen Vegetationsschichten des dichten Bergwaldes bewegt, in dem die gewaltigen Bäume allmählich der riesigen Heide weichen. Diese Riesen ragen anfangs zehn bis fünfzehn Fuß hoch, aber wenn wir höher werden, werden sie allmählich kürzer, wenn wir den letzten Anstieg auf dem Plateau erklimmen, sind sie nur wenige Meter hoch.

Vom Parkplatz am Rande des Plateaus aus können wir uns in jede Richtung bewegen, indem wir den unzähligen kleinen Tierspuren folgen und uns durch das Plateau schlängeln. Jeder Wanderer braucht einen kleinen Rucksack, um Wasser, warme Kleidung und volle Wasserdichtheit zu transportieren - das Wetter kann sich unglaublich schnell ändern, wenn Wolken vom Gipfel herabstürzen. Wir vermieten warme und wasserdichte Ausrüstung. Ein Paar kräftige Wanderschuhe werden benötigt, da der Boden in manchen Bereichen weich sein kann.

Am Nachmittag kehren Sie zum Fahrzeug zurück und fahren über die Piste und die Ebene zurück nach Arusha, wo Sie am späten Nachmittag oder am frühen Abend im Hotel ankommen.

Das Shira Plateau ist eines der faszinierendsten und landschaftlich reizvollsten Gebiete am Kilimanjaro. Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall, um die Bergrücken und Moorlandschaften zu erkunden. Das Shira Plateau Gebiet des Kilimanjaro bietet eine fantastische Gelegenheit, sich auf einen großen Berg zu erheben und dieses beeindruckende Weltkulturerbe als Tagesausflug zu erkunden. Shira ist ein großes, felsiges Plateau, dessen Landschaft von der Lava geprägt wurde, die vom Kilimandscharo kam, als dieser noch ein aktiver Vulkan war. Sie nehmen ein Fahrzeug auf 3.500 Meter und erkunden die Gegend zu Fuß. Das Plateau erlaubt Ihnen, einen Eindruck von diesem spektakulären Berg und seinen vielen Ökosystemen zu bekommen und bietet einen atemberaubenden Blick auf den ewig schneebedeckten Gipfel des höchsten freistehenden Berges der Welt.